Ferienhaus Villa Goran in Istrien - Istrien Tourismus

Ferienhaus und Ferienwohnung in Istrien
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Istrien
Direkt zum Seiteninhalt
FERIENHAUS VILLA GORAN, ISTRIEN, RAVNI, 12 Personen
FERIENHAUS VILLA GORAN


Das Ferienhaus Villa Goran in Istrien liegt nur 200m vom Strand in Ravni entfernt und besteht aus drei getrennten Wohneinheiten mit seperaten Eingängen. Ein kleiner Vorgarten mit Grill vor dem Ferienhaus lädt zu gemütlichen Grillabenden ein, relaxen Sie in einer ruhigen Wohngegend bei herrlicher Aussicht auf das Kvarner Meer. Ausgestattet ist die Villa für 12 Personen. Haustiere sind hier nicht erlaubt.


Die Villa Goran hat drei schöne Terrassen und einen kleinen Vorgarten mit Grillplatz vor dem Haus. Die Villa bietet auf etwa 3x60m² drei Wohneinheiten mit 6 Schlafzimmer, drei Badezimmer mit Dusche und WC sowie 3 Wohnküchen. Rabac und die Altstadt von Labin erreichen Sie in etwa 10km über eine Küstenstraße. Der Strand von Ravni mit Strandrestaurant ist etwa 200m entfernt, ebenso ein kleiner Supermarkt.

Parkplätze sind direkt vor dem Haus.

BUCHUNG / PREIS


Das Ferienhaus Villa Goran kostet gesamt


Vorsaison   
    01.01. bis 30.06.             Euro 245,-- / Nacht

Hauptsaison    01.07. bis 31.08.             Euro 275,-- / Nacht
Nachsaison      01.09. bis 31.12.             Euro 245,-- / Nacht
                                     bei Belegung bis 12 Personen


Unsere Preise sind pro Ferienobjekt und Nacht zuzüglich Tourismusabgabe von
1 Euro pro Person/Nacht. Bearbeitungsgebühr je Buchung 29 Euro.

AUSSTATTUNG


> Bettwäsche
> Handtücher
> Microwelle
> Küchengeschirr
> Kaffeefiltermaschine
> Herd
> SAT-TV
> Klimaanlage
> Fensterläden


EINRICHTUNG


> 3 Wohnküchen mit Sofa, Essplatz und SAT-TV
> 6 Schlafzimmer für je 2 Personen
> 3 Badezimmer mit Dusche / WC und Waschbecken
> 3x schöne Terrasse
> Parklatz vor dem Haus
> Grill im Garten



BELEGUNGSPLAN FERIENHAUS VILLA GORAN
ERKLÄRUNG

Rot=Belegt
Grün=Frei
Gelb=Reserviert

Ferienobjekte auf Google Maps
Istrien Tourismus Google Maps
Zurück zum Seiteninhalt